VT Mathematik – Titration

VT Mathematik – Titration

29. Januar 2019 Allgemein Chemikant Mathe 0

1. Zur Eingangskontrolle wurde eine Probe m=964mg der Phosphorsäure mit Natronlauge titriert. Die Titration erfolgte mit einer

NaOH-Maßlösung, c(NaOH) = 1,00 mol/L , t=1,00.

Dabei wurden V= 24,6 mL der  Maßlösung  verbraucht. Berechnen Sie den Massenanteil w(H3PO4) der Phosphorsäure (in %)

M(H3PO4)= 98,0 g/mol

H3PO4 + 3 NaOH ----> Na3PO4 + 3 H2O

Question 1 of 2

2. Nach dem Spülen eines Reaktors wurde das Abwasser auf Salzsäure überprüft. Dazu wurde eine Probe mit Natronlauge-Maßlösung, c(NaOH) = 0,100 mol/L, titriert.

Dabei wurden V = 29,1mL Natronlauge-Maßlösung verbraucht Berechnen Sie die Masse Salzsäure, m(HCl), in der Abwasserprobe (in mg).

M(HCl) = 35,5 g/mol.

Question 2 of 2